Actions

Work Header

Ein Jahr im Leben von Draco Malfoy - Vaterfreuden

Chapter Text

Nervös tigerte Draco Malfoy – seines Zeichens frisch verheirateter Ehemann – in einer hübschen Suite auf und ab. Er schielte immer mal wieder zur Badezimmertür, hinter der Astoria Malfoy, geborene Greengrass, sich für ihre Hochzeitsnacht vorbereitete.

Genauso oft landete er vor dem Kamin und überlegte ob er Blaise oder Harry anflohen sollte.

Seine beiden Freunde hatten mit solchen Dingen wesentlich mehr Erfahrung.

 

Welcher Idiot kam eigentlich auf die Idee, dass die Sprösse aus Reinblutfamilien ihre ersten sexuellen Erfahrungen frühstens in ihrer Hochzeitsnacht machen durften?

Das war der Stoff aus dem Albträume gemacht waren.

Zumindest Dracos Meinung nach.

 

Er gab es auf, diese Nacht nüchtern Überleben zu wollen und stürzte zu dem Globus im Nebenzimmer, in dem ganz muggelmäßig der Alkohol versteckt war.

Mit fahrigen Fingern gab er die Zahlenkombination in das Schloss ein, dass der Eigentümer – warum auch immer – hatte einbauen lassen.

 

Mit einem zufriedenen Seufzen öffnete er die obere Hälfte und entnahm eine Flasche guten, alten Whiskeys.

Bevor er allerdings auch nur daran denken konnte etwas zu sich zu nehmen, hörte er ein leises Kichern.

Ertappt drehte er sich zu seiner Frau, die ihn mit einem schüchternen Lächeln begierig musterte.

Nun.

Vielleicht würde diese Nacht doch nicht so schlimm werden.

 

.

.

.

 

Merlin!