Comment on Einfach nur Wir

  1. <3 <3 <3

    Jetzt schon fange ich an, Umgangssprächliche Ausdrücke zu erkennen, und deshalb zu raten, wer spricht ... Quacksalber liebe ich sehr (auf Englisch "quack" or "sawbones")

    „Finger weg.“. Und auch Mit der anderen Hand hältst du mich fest. Eine Freundin (die den Film nicht gut kennt, aber die 2 meiner Geschichten gelesen hat) hat mir daran gefragt, ob Chris auch im Fanon dominierend ist. Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, schrieb ich ihr, dass Chris standardmäßig dominierend ist - niemand anders kann, or will, es tun. Aber mit Freunden ist es nicht ein Zeichen von Lust nach Macht :-)), es ist ein Zeichen von Sorge und Freundschaft (die Wörter, die man mit einem kleinen Kind benutzen würde).

    Und ... Reibe nun dich, ganz woanders, und lasse meine Hand dort. Wer ergreift jetzt die Initiative? Wer ist jetzt dominierend? (Der ewige Traum mancher Frauen meiner Generation und vieler Frauen deiner Generation: Freundschaft/Kamaradenschaft/Liebe zwischen zwei Menschen, die mehr oder weniger gleichgestellt sind <3 <3 <3 <3) *seufz* *seufz*

    Comment Actions
    1. Dankeschön <3 Nachdem die letzten Ficlets eher "brav" waren, hat es hier echt Spaß gemacht, es mehr in die körperliche und am Ende auch sexuelle Richtung zu lenken. Implizit zwar, aber trotzdem.

      Bravo! Genau, "Quacksalber" war ein Indiz (ebenso wie "jucken wie Hölle" und "Macke"). Das erste englische Wort ist sogar ganz ähnlich, interessant!

      Ja, das denke ich auch. Es kommt einfach drauf an, mit wem er es zu tun hat. Manche können es nicht, oder wollen es nicht, oder es ist ihnen egal - und er übernimmt, weil es für ihn natürlich ist. Für Vin ist es (denke ich) nicht ganz so natürlich. Aber er kann es auch gut, und will manchmal auch dominierend sein. Und ebenfalls nicht aus irgendwelchen Machtgelüsten. Vielleicht aber, wenn es um Freundschaft/Partnerschaft geht, manchmal aus Spaß. Weil es schön ist, mal die Rollen zu wechseln - und man so einander besser kennenlernen kann ...
      Ich werde langsam echt ein Fan davon, in der wörtlichen Rede Aussagen zu bringen, die neutral/fast herrisch sind, um die folgenden Handlungen dann umso zärtlicher zu machen :)) Wobei es schon stimmt, dass durch das Festhalten der Hand auch die Dominanz parallel bestehen bleibt.

      Ein Rollentausch unter, ja, mehr oder weniger Gleichgestellten. Du hast Recht, das ist ein echtes Ideal <3 Vin widerspricht Chris, zwar spielerisch, aber er widerspricht, und dann übernimmt er und gestaltet die Situation weiter.

      Comment Actions