AO3 News

Post Header

Published:
2019-12-14 12:06:24 -0500
Original:
November 2019 Newsletter, Volume 141
Tags:

OTW Newsletter

I. MEILENSTEINE FÜR FANLORE UND DAS ARCHIVE OF OUR OWN – AO3 (Ein Eigenes Archiv)

In diesem Monat feierten gleich zwei Projekte der OTW (Organisation für Transformative Werke) bedeutende Meilensteine: Fanlore hat nun 50.000 Seiten und das AO3 feiert seinen 10. Geburtstag!

Das Kommunikationskomitee hat anlässlich des 10. Geburtstags von AO3 am 14. November eine Reihe von Artikeln veröffentlicht.
Wir sprachen dafür mit einigen freiwilligen Mitarbeiter*innen, die seit den Anfangszeiten der OTW mit an Bord sind, über gemeisterte Herausforderungen, warum sie gerne bei der OTW arbeiten und ihre Prognosen für die Zukunft.

Dank des Übersetzungskomitees konnten diese Artikel in 24 Sprachen veröffentlicht werden!

Etwas später im November wurde auf Fanlore der 50.000ste Artikel veröffentlicht, was das Komitee als Anlass für Mitteilungen auf Tumblr, Twitter und Dreamwidth sowie für einen Artikel auf AO3 nahm.
In diesem Artikel findest du auch die Banner, die das Grafikteam zu diesem Anlass erstellt hat!

Das nächste Ziel von Fanlore ist es, eine Millionen Seitenbearbeitungen zu erreichen; aktuell liegen sie bei 900.000 Bearbeitungen und es werden immer mehr! Wenn Du daran interessiert bist, bei Fanlore mitzuarbeiten, dann findest Du weitere Informationen dazu im Portal für neue Besucher.

II. DRÜBEN IM AO3

Das Komitee für Barrierefreiheit, Design und Technik und die Systemadministration hatten in den letzten Wochen immer wieder damit zu kämpfen, dass AO3 sehr langsam war.
Das liegt daran, dass die Server auf denen unsere Suchmaschine, Elasticsearch, läuft, insbesondere dem Besucheransturm über das US-Amerikanische Thanksgiving-Wochenende nicht gewachsen waren. Die OTW hatte bereits geplant, neue Server zu bestellen, und hat dies nun (am 27. November) auch getan. Wir bitten die Benutzer*innen in den nächsten Monaten weiterhin um Geduld, bis die neuen Server geliefert und installiert sind. Bis dahin arbeiten wir daran, die Elasticsearch-Software zu optimieren, um das Problem hoffentlich ein wenig zu mildern.

Wir danken alle den großzügigen Spender*innen ohne die dieser Kauf niemals möglich gewesen wäre! Dies ist ein Beispiel dafür, was wir mit den Spenden, die uns anvertraut wurden, erreichen können.

Freiwillige Mitarbeiter*innen der Offenen Türen setzen ihre im letzten Monat begonnenen Bemühungen fort, gemeinsam mit dem Vorstand und der Rechtsabteilung, im Vorfeld der momentan für den 14. Dezember geplanten Schließung der Yahoo Gruppen, so viele Inhalte wie möglich zu bewahren. Diese Arbeit umfasste auch eine Erweiterung der Archiv-Importverfahren, um das Importieren von Yahoo Gruppen und/oder das Speichern ihrer Inhalte zu ermöglichen.

Das Tagbändigungskomitee hat ein neues Team chinesischsprachiger Bändiger*innen zusammengestellt, das an der Übersetzung von Tags für den Rest des Komitees arbeitet. Sie arbeiten auch daran, diese Übersetzungen zu standardisieren, damit Begriffe konsistent bleiben, unabhängig davon, wer an ihnen arbeitet. Das war im November; im Oktober haben die Tagbändiger*innen rund 244.000 Tags in mehr als 34.000 Fandoms bewältigt!

Im Oktober hat das Richtlinien und Missbrauch-Team 2.000 Tickets und das Supportteam rund 1.200 Tickets bearbeitet.

III. ANDERSWO IN DER OTW

Einige zusätzliche Updates von unseren anderen Komitees: Der Vorstand hat mit der Rechtsberatung, Systemadministration und dem Finanzkomitee zusammengearbeitet, um herauszufinden, wie wir den kürzlichen Verkauf von .org-Domains an ein privates Unternehmen verhindern können. Das Übersetzungsteam führte eine sehr erfolgreiche Rekrutierungsrunde durch, bei der es eine beispiellose Anzahl von Bewerbungen erhielt und das Team auf nun insgesamt 236 Freiwillige vergrößerte!
Außerdem arbeitet Transformative Werke und Kultur intensiv daran, ihre nächste Ausgabe fertigzustellen, die am 15. Dezember veröffentlicht wird.

IV. ES SIND DIE LEUTE DIE ZÄHLEN

Freiwillige und Rekrutierung:
Am Stichtag, dem 27. Oktober, hat die OTW 812 Freiwillige! Kürzliche Personalveränderungen sind im Folgenden aufgelistet:

Neue Komiteevorsitzende: Aenya and AliceJane (Richtlinien und Missbrauch)
Neue freiwillige Mitarbeiter*innen: ami, BooksAreLife, Cerberusia, Haunt_Haunt_Haunt, interstitial, Mars, Seakittens & Zixin Zhang (alle Richtlinien und Missbrauch) und 10 weitere Personen für Richtlinien und Missbrauch, Beth Boisvert, Gillian Webster, Irina, Jen S, Megan Q, Zoë Renee (alle Tagbändigung) und 2 weitere Personen für Tagbändigung, Laure (Übersetzung), Hanna White (AO3-Dokumentation)
Neue freiwillige Helfer*innen bei Fanlore: Marion McGowan
Neue freiwillige Helfer*innen im Übersetzungskomitee: Aqilah Norain, aruna, Beste Karataş, Bruna, Cynassa, Cypher, dxdim, Felix Engler, Joyce Zhao, Lauritz, lemoncave, Masha Yankovych, Maya Habee, Melifluo, Reptile Ruler, siobhrag, solrosan, soumyaa, Tygermine, Vincent, wildflower01, Winchester1989, Zoey und 20 weitere Personen.

Ausscheidende Freiwillige Mitarbeiter*innen: SarkaS (Übersetzung), Cyn (Support), Muriel Kalliokoski (Richtlinien und Missbrauch), Makari Crow (AO3-Dokumentation), Ona Lu (Rechtsabteilung), Aris Gemenetzis (Fanlore), 1 AO3-Dokumentation, 2 Kommunikation, 4 Entwicklung und Mitgliedschaft, 1 Fanlore, 1 Rechtsabteilung, 1 Übersetzung.
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen Kommunikation: 2 Personen
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen Entwicklung und Mitgliedschaft: 1 Person
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen Fanlore: 2 Personen
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen Tagbändigung: BeautifulMistake3, cest_what, Flynn Germain, Giana, Hannah Miro, Minkster, Sam Bailey and 25 weitere Personen
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen Übersetzung: Anya Z, SimK
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen Transformative Werke und Kulturen: 2 Personen

Für weitere Informationen über die Zuständigkeitsbereiche unserer Komitees, sehen Sie bitte in das Komitee-Verzeichnis auf unserer Website.


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für verschiedene Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren MitarbeiterInnen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen ÜbersetzerInnen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.