AO3 News

Post Header

Published:
2017-12-09 11:37:10 -0500
Original:
November 2017 Newsletter, Volume 119
Tags:

OTW-Newsletter

I. NEUE MÖGLICHKEITEN, DIE OTW ZU UNTERSTÜTZEN!

Die OTW (Organisation für Transformative Werke) freut sich eine zusätzliche Möglichkeiten vorstellen zu können, über die seit November 2017 gespendet werden kann: Wir sind jetzt eine der gemeinnützigen Organisationen im Humble Store! Kaufst Du Spiele, Bücher, Comics oder Software? Falls ja, kaufe im The Humble Store ein oder kaufe ein Humble Bundle, wähle "Organization for Transformative Works" als Deine gewünschte gemeinnützige Organisation beim Bezahlen und die OTW erhält einen Teil des Erlöses.

Bei einem Humble Bundle zahlst du so viel wie Du möchtest, für eine Auswahl an Spielen, Büchern und Software, während der „Humble Store“ als zentrale Anlaufstelle für NutzerInnen dient, welche Spiele für verschiedene Plattformen erwerben wollen. In beiden Fällen kannst Du den Teil des Preises festlegen, der an die OTW und ihre Projekte gehen soll, inklusive des Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv), Fanlore und anderen. Die verfügbaren Inhalte können je nach Land variieren, aber es gibt eine Riesenauswahl! Wenn Du den Humble Store nutzt, um Spiele zu kaufen oder ein Humble Bundle erwirbst, wähle an der Kasse die "Organization for Transformative Works" als die von Dir gewählte gemeinnützige Organisation, und wir werden einen Teil des Betrages erhalten. Wie immer ist der Datenschutz gewährleistet!

(Durch Spenden, welche die OTW aus einem Humble Bundle oder aus Einkäufen im Humble Store erhält, wirst Du kein Mitglied der OTW. Wenn Du Mitglied werden möchtest, spende bitte mit diesem Formular.)

Ganz herzlichen Dank für Deine Unterstützung! Und Kudos an das Finanzkomitee dafür, dass Sie diese neue Partnerschaft ins Leben gerufen haben!

II. DRÜBEN IM AO3

Im November bekämpften das ”Barrierefreiheit, Design und Technik”-Komitee und das Missbrauchskomitee erfolgreich eine Flut an Spam-Werken durch die Entwicklung mehrerer neuer Anti-Spam-Maßnahmen und Verbesserungen im Admin-Interface. Das ermöglichte die erneute Öffnung der Einladungswarteschlange des Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv), nachdem sie für mehrere Wochen gezwungenermaßen geschlossen war . Indem das Spam-Erkennungswerkzeug verwendet wird, um automatisch Werke zu verbergen, die als Spam markiert sind, während Missbrauchskomiteemitglieder die verborgenen Werke überwachen, um reguläre Fanwerke wieder freizugeben, wurde bisher eine vielversprechende Erfolgsrate erzielt. BenutzerInnen sollten nun weniger Spam in ihren Fandoms sehen und das was durchkommt sollte innerhalb von Minuten statt Stunden beseitigt werden.

Im gleichen Kontext ist anzumerken, dass das Webkomitee (glücklicherweise) ebenfalls einen starken Rückgang hinsichtlich Spam auf der OTW-Website sieht.

Ende November erhielt das Supportkomitee 1.686 Meldungen an einem Tag, als sich die alte Suchmaschine abschaltete. Das “Barrierefreiheit, Design & Technik”-Komitee löste die dringendsten Probleme und arbeitet daran, die neue Version der Suchmaschine – die Verbesserungen im Filter-Interface beinhaltet – so bald wie möglich online zu stellen, auch wenn gleichzeitig nötige Serveraufrüstungen laufen.

Das ”Open Doors”-Komitee war auch im November weiterhin damit beschäftigt, Importe des The Alpha Gate und The Fandom Haven Story Archive abzuschließen! Neue Import-Ankündigungen wurden für Glass Onion, The Boy / Michael Shanks und das Dana Knight Memorial Archive verkündet.

Zu guter Letzt kaufte die Systemadministration neue Server und arbeitet daran, diese einzurichten. Außerdem nehmen die Supportmeldungen weiter zu: das Supportkomitee erhielt im November eine ungewöhnlich hohe Anzahl von 2.954 Meldungen und das Missbrauchskomitee über 1.200 Meldungen.

III. RECHTSVERTRETUNG

Die Rechtsabteilung hat als Teil ihrer Petition für besser verständliche und stärker inklusiv ausgerichtete rechtliche Ausnahmen im Digital Millennium Copyright Act dazu aufgerufen Erfahrungsberichte zu teilen, um der OTW zu helfen, für Fair Use zu kämpfen. Die gesammelten Geschichten werden die Petition der Rechtsabteilung unterstützen, die Ausnahmen anstrebt, die es Fans erlauben würden, Clips von DVDs, Blu-Rays und aus digitalen Downloads zu ziehen, nicht nur um nicht-kommerzielle Remixe wie Fanvids zu erstellen, sondern auch um Clips und Standbilder in Fanfiction zu integrieren. Diese erweiterten und erläuterten Ausnahmen würden die erfolgreiche Erneuerung der Ausnahme von VidderInnen im DMCA im Oktober weiter ausbauen.

IV. ES SIND DIE LEUTE, DIE ZÄHLEN

Nach Stand vom 27. November hat die OTW 671 Freiwillige. \o/

Kürzliche Personalveränderungen, die vom ”Freiwillige & Rekrutierung”-Komitee bearbeitet werden, sind im Folgenden aufgelistet:

Neue Komiteevorsitzende: Rebecca Sentance (Fanlore)
Neue freiwillige MitarbeiterInnen: 1 freiwilligeR MitarbeiterIn im Kommunikationskomitee
neue freiwillige HelferInnen für Fanlore: Nat Bauer, fie, fictionforlife und 3 weitere freiwillige HelferInnen
Neue freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: Gaël, Carrochan, MJ Martinez, Poro, KeepCalmAndPlayDumb, Hanna Alexander, Halley, Adi M., Nilv und 5 weitere.
Ausscheidende freiwillige MitarbeiterInnen: Atiya Hakeem (Lady Oscar) (Finanzkomitee) und 2 weitere freiwillige MitarbeiterInnen im Finanzkomitee, Madoc Cage (Übersetzungskomitee), Stephanie Godden (Wahlenkomitee), 1 freiwilligeR MitarbeiterIn im Missbrauchskomitee, Nemopedia (Rechtsabteilung), Morgan (Supportkomitee) und 1 weitereR freiwilligeR MitarbeiterIn im Supportkomitee
Ausscheidende freiwillige ProgrammiererInnen im “Barrierefreiheit, Design & Technik”-Komitee: dense.lancer und 3 weitere freiwillige ProgrammiererInnen
Ausscheidende Tagbändiger: AParticularlyLargeBear, Chiralitivity, Amanda Triplett, MichelleMS, Llwyden ferch Gyfrinach, Tari, Avery, supergreak, pedanther und 39 weitere freiwillige Tagbändiger
Ausscheidende freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: 1 freiwilligeR HelferIn

Für weitere Informationen über die Zuständigkeitsbereiche unserer Komitees, greifen Sie bitte auf das Komitee-Verzeichnis auf unserer Website zu.


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren MitarbeiterInnen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen ÜbersetzerInnen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.