AO3 News

Post Header

Am letzten Wochenende mussten wir die die Einladungswarteschlange für eine Woche ausschalten, um eine Welle von Kontenanmeldungen in den Griff zu bekommen, die das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) mit Spam-Werken fluteten. Zwar hat das Missbrauchsteam diese Konten gesperrt und tausende von Spam-Werken gelöscht, aber das Problem besteht immer noch und würde mit Sicherheit schlimmer werden, wenn wir wieder Einladungen verschicken.

Wir haben beschlossen die Einladungswarteschlange bis auf weiteres abgeschaltet zu lassen während wir daran arbeiten, zu verhindern, dass überhaupt Spam hochgeladen werden kann. Das bedeutet, dass niemand ein Konto anlegen kann, wenn nicht in der der Vergangenheit bereits eine Einladung von einem Freund oder aus unserer automatischen Warteschlange erhalten wurde. (Wer bereits vor dem 22 Oktober eine Einladung erbeten und noch nicht erhalten hat, sollten den Spam-Ordner und den "Soziales"-Reiter in Gmail überprüfen. Unser Supportteam kann versuchen in Fällen, in denen eine Einladung definitiv nicht erhalten wurde, zu helfen.)

Wir bedauern es sehr, legitimen NutzerInnen Einladung verweigern zu müssen, aber die Menge an hochgeladenem Spam beinträchtigt das Nutzererlebnis aller, und wir sehen keinen anderen Weg um das Problem anzugehen.

Wir werden die Einladungswarteschlange so schnell wie möglich wieder öffnen. Wann das ungefähr sein wird steht aber noch nicht fest. Neue Einladungen werden dann angefragt werden können, wenn der "Get Invited!"-Link wieder auf der Homepage zu finden ist, und die Seite für Invitation Requests wieder ein Formular enthält um Dich in der Warteliste einzutragen. (Die Möglichkeit Einladungscodes für Freunde anzufordern ist seit der letzten Spam-Welle abgeschaltet, und wir haben nicht vor, das bald wieder zu ändern.)

Alle Updates zu dieser Situation werden hier in diesem Newspost und über unseren @AO3_Status Twitter-Kanal veröffentlicht. Details zum Einladungssytem des AO3 sind in der FAQ zu Einladungen zu finden.