AO3 News

Post Header

Published:
2017-10-24 11:16:06 -0400
Original:
Invitation queue turned off for a week to combat spam
Tags:

Momentan wird das Archive of Our Own - AO3 (Ein Eigenes Archiv) von Spammern überrannt, die Werke und Sammlungen fälschen um zu ihrem Spam zu linken. Sie sind sehr geschickt darin die Funktionen des AO3s auszunutzen und haben unsere Einladungswarteschlange mit Wegwerf-Email-Adressen geflutet um möglichst viele neue Accounts zu erstellen. Dadurch muss unser Missbrauchsteam rund um die Uhr arbeiten um Spam-Werke so schnell wie möglich zu löschen wenn sie auftauchen und die offensichtlichen Span-Email-Adressen auszumerzen bevor die Einladungen versandt werden. Dies verlängert die Wartezeit für Alle, die einen Account im AO3 erstellen wollen. Unsere Warteschlange nähert sich langsam 20.000 Posten, was bedeutet, dass legitime Benutzer fast drei Wochen auf eine Einladung warten müssen.

Als kurzfristige Übergangslösung haben wir uns entschlossen, die Einladungswarteschlange für eine Woche auszuschalten. Dadurch können wir die Belastung für das Missbrauchsteam reduzieren, über technische Lösungen für das Problem reden und ein oder zwei schnelle Reparaturen durchführen um die übelsten Angriffe zu stoppen.

Wer bereits einen Account hat, kann auf der persönlichen Einladungsseite überprüfen ob noch alte Einladungen vorhanden sind die an Freunde und Bekannte verschickt werden können.

Wir bitten um Entschuldigung ob der langen Wartezeiten und bemühen uns die Warteschlange so bald wie möglich wieder einschalten und dann die Einladungen schneller an die Wartenden versenden zu können.

Update vom 23. Oktober, 11:23 UTC: Wer bereits in der Warteliste steht, sollte trotz des Abschaltens von neuen Einträgen eine Einladung erhalten. Wenn nach ein- bis zweitägiger Wartezeit keine Email auftaucht, und auch der der Spam-Ordner und der "Soziales"-Reiter in Gmail leer bleibt, kann unsere Warteplatzkontrolle Auskunft geben ob man sich weiterhin in der Warteliste befindet. Unser Support team kann versuchen in Fällen, in denen eine Einladung definitiv nicht erhalten wurde, zu helfen.