AO3 News

Post Header

Published:
2017-07-07 13:01:13 -0400
Original:
June 2017 Newsletter, Volume 114
Tags:

OTW Newsletter

I. DIE WAHLEN 2017 KOMMEN NÄHER

Die Wahlsaison ist angebrochen! Das Wahlkomitee war hocherfreut, die sechs KandidatInnen vorzustellen, die sich dieses Jahr um die drei freien Plätze im OTW (Organisation für Transformative Werke)-Vorstand bewerben. Die KandidatInnen sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Claire P. Baker
  • Danielle Strong
  • Erica Dulin
  • Gimena Calixto
  • Jessie Camboulives
  • Milena Popova

Du findest die Biografien und Wahlprogramme der KandidatInnen auf der Webseite des Wahlkomitees. Dort findest Du außerdem den Zeitplan für die diesjährigen Wahlveranstaltungen.

Die Wahlen finden vom 11. - 14. August 2017 statt. Wenn Du am 30. Juni 2017 Mitglied der OTW warst (Was bedeutet das?), bist Du wahlberechtigt. Das bedeutet, wenn Du irgendwann zwischen dem 1. Juli 2016 und 30. Juni 2017 Mitglied geworden bist oder Deine Mitgliedschaft erneuert hast, bist Du wahlberechtigt, sogar wenn Deine Mitgliedschaft zwischen dem 1. Juli und 11. August 2017 endet. In unseren Wahlhinweisen findest Du mehr Informationen darüber, wie die Wahlen abgehalten werden.

Vielen Dank an alle, die Fragen für die KandidatInnen eingereicht haben. Es ist großartig, so viele Leute an der Zukunft der OTW interessiert zu sehen. Vergiss nicht, uns auf @OTWElections (OTW-Wahlen) auf Twitter und otwelections auf Tumblr zu folgen. Hier findest Du sowohl Benachrichtigungen, wenn weitere Antworten der KandidatInnen veröffentlicht werden, als auch Informationen zu den bevorstehenden Live-Chats mit den KandidatInnen.

II. DRÜBEN IM AO3

Barrierefreiheit, Design und Technik hat, mit Hilfe mehrerer freiwilliger HelferInnen und MitarbeiterInnen anderer Komitees, das große Upgrade des Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) auf Rails 4.2 getestet. Der Test ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess, der die manuelle Überprüfung jeder einzelnen Funktion und Einstellung im AO3 beinhaltet. Aber das Ende ist in Sicht! Hoffentlich wird Rails 4.2 bald veröffentlicht und dann kann die Arbeit am Upgrade auf Rails 5.0 beginnen.

Das Tagbändigungs-Komitee war erfreut, das 25.000te offizielle Fandom der AO3 anzukündigen: Brainstorm (1983)! Welches ist Dein liebstes Nischen-Fandom? Sowohl für neue Nachrichten zum Tagbändigen als auch zu Spaß-Tags der Woche folge @ao3_wranglers (Tagbändigung) auf Twitter!

Offene Türen hatte einen arbeitsreichen Juni. Der Import von Due South Archive und The Hex Files wurde fertiggestellt. Daneben half das Komitee mehreren SchöpferInnen dabei, den Anspruch auf ihre Werke in diesen und anderen Archiven geltend zu machen. Zusammen mit dem Kommunikationskomitee und dem Übersetzungskomitee kündigte es außerdem den bevorstehenden Import von Hammer to Fall & Bang and Blame an. Besonderer Dank geht in diesem Monat an die TagbändigerInnen, die mit Empfehlungen beim Zuordnen der Tags verschiedener importierter Archive halfen und an die Import-BändigerInnen für ihre Hilfe beim Durchsuchen des AO3, um den doppelten Import von Werken des ScullySlash, Least Expected und Daire's Fanfic Refuge & HL Raven's Nest zu vermeiden.

III. RECHTSVERTRETUNG

Die Rechtsabteilung war weiterhin an der juristischen Front beschäftigt! Im Juni machte sie eine Eingabe an den U.S. Trade Representative (USTR) (Handelsvertreter der Vereinigten Staaten), in der sie die wichtigen Themen für die bevorstehenden NAFTA Verhandlungen hervorhob. Die Eingabe setzte sich für einen offenen und transparenten Verhandlungsprozess ein und betonte die Wichtigkeit, Ausnahmen und Einschränkungen wie Fair Use in jede Bestimmung zum Schutz von geistigem Eigentum einzubeziehen. Am 27. Juni setzte die freiwillige Mitarbeiterin der Rechtsabteilung Rebecca Tushnet diese Eingabe mit ihrer Aussage vor dem USTR fort.

Die OTW nahm auch an einer großangelegten Aktion gegen angekündigte Gesetze im Staat New York teil. Diese hätten das Öffentlichkeitsrecht New Yorks in einem Maße erweitert, dass die Redefreiheit über reale Personen, inklusive historischer Persönlichkeiten, massiv beeinflusst worden wäre. Dutzende gemeinnützige Organisationen, Wirtschaftsverbände und ProfessorInnen schlossen sich uns an, darunter viele, mit denen wir nicht häufig einer Meinung sind. Die Aktion war erfolgreich - New York verwarf die Gesetze.

Daneben hat die Rechtsabteilung eine Reihe Anfragen von Fans beantwortet und schließlich arbeitet sie schwer daran, die San Diego Comic Con nächsten Monat vorzubereiten. Weitere Informationen in Kürze, u.a. zu Podiumsdiskussionen auf denen MitarbeiterInnen der Rechtsabteilung vortragen werden und einer Veranstaltung, an der alle teilnehmen können!

IV. FANDOM DOKUMENTATION

Queer Female Fandom, die 24. Ausgabe von Transformative Works and Cultures (Transformative Werke und Kultur) – TWC wurde am 15. Juni veröffentlicht. Danke an das Redaktions- und Produktionsteam für den großen Einsatz. Verpasse nicht, in dieser Ausgabe Artikel über Supergirl, yuri, rassische Dynamiken in Femslash und vieles mehr zu lesen!

Schließlich: Fanlore hat diesen Monat eine neue Hauptseite erhalten! Dieses Update beinhaltet neben dem neuen Aussehen auch einen wöchentlichen "Empfohlener Artikel". Du möchtest Deine eigenen Lieblingsartikel empfehlen, oder über die aktuellen abstimmen? Dann gehe zur Seite Empfohlene Artikel auf Fanlore.

V. ES SIND DIE LEUTE, DIE ZÄHLEN

Am Stichtag, dem 27. Juni, hatte die OTW 631 freiwillige MitarbeiterInnen. \o/ Aktuelle Personalbewegungen wie folgt.

Neue Freiwillige MitarbeiterInnen: Judy Wen (Wahlen), Hazel Seanor (Wahlen), Arly Guevara (Strategische Planung), royrichard (Strategische Planung) und zwei weitere freiwillige Mitarbeiterinnen Strategische Planung
Neue Freiwillige HelferInnen AD&T Coder: Nana
Neue freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee : AdaVila, someplacelikebolivia, Ellisa_SS, nanabanana, ayerenne, steelwater, Audrey Lee

Ausscheidende Vorsitzende: briar_pipe (Wahlen)
Ausscheidende Freiwillige MitarbeiterInnen: drei freiwillige Mitarbeiterinnen Missbrauch, einE freiwilligeR MitarbeiterIn AO3 Dokumentation, vier freiwillige Mitarbeiterinnen Support
Ausscheidende Freiwillige HelferInnen AD&T Coder: sieben
Ausscheidende Freiwillige HelferInnen Tagbändigung: drei
Ausscheidende Freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: Amalia Blondet und einE weitereR


Für weitere Informationen über die Zuständigkeitsbereiche unserer Komitees, besuche bitte das Komitee Verzeichnis auf unserer Webseite.

Dieser Newsbeitrag wurde von freiwilligen ÜbersetzerInnen der OTW übersetzt. Um mehr über uns und was wir tun herauszufinden, schau auf der transformativeworks.org-Seite des Übersetzungsteams vorbei.